Sprachen

Mobile Navigation

Main Navigation DE

Visual

  • 5. Internationales Physical Theatre Festival Essen

Things Easily Forgotten

Xavier Bobés

© Álvaro Prats

03. Juli, 17:00 Uhr

Maschinenhaus Proberaum

Eintrittspreis 

Eintritt 15,– € / 8,– € (erm.)

Eine Performance für 5 Zuschauer

»If you could choose just one photo from your life, which one would you choose?«
What’s on Stage

Vergangenes Jahr merkte ich, dass ich mich an manche Dinge nicht mehr gut erinnern kann. Fast zeitgleich fing es an, dass meine Mutter unter immer größeren Gedächtnislücken litt. »Things easily forgotten« ist ein fotographisches Stück, das Erinnerungen transformiert und – wie bei Vergesslichkeit – neue erfindet. So wird selbst die Geschichte Spaniens in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts neu erzählt.

Nur fünf Personen sitzen um einen runden Tisch. Spielerisch lenkt Bobés mit Objekten den Blick seiner Gäste auf die Vergangenheit, von dort wieder zurück in die Gegenwart oder gar ihn in die Zukunft. War alles schon einmal da? Muss es deshalb wiederkommen? Welche Lehren bietet die Vergangenheit? Das exklusive Publikum erlebt anderthalb Stunden, die es nicht so leicht vergessen wird.

Director, Performer: Xavier Bobés
Costume: Antonio Rodríguez

Meta Navigation DE